SÜDTIROL

im Schnee

Beeindruckt von der atemberaubenden Naturlandschaft wagen die beiden Freundinnen einen spektakulären Spaziergang. Der Aufstieg  gibt den Wanderern dank des einzigartigen Panoramas  viel zurück: Denn die schroffen Felswände der Dolomiten und die verschneiten Bergwiesen sind eine einzigartige Kulisse!

Auf 2121 Meter  liegt eine traumhaft schöne Passstraße in den Dolomiten: Das Grödnerjoch, mit seinem tollen Ausblick auf die Sella, den Langkofel und die Berge des Gadertals. 

Wie war dein Jahr?

Nach dieser Antwort suchen die beiden Reisenden, als sie auf einer Bank innehalten. So nahe an Himmel & Herrgott stellt man sich die ganz großen Fragen. Und ist einmal mehr froh, die beste Freundin in jeder Lebenslage an der Seite zu haben…

Verschneite Verzauberung

Der befreite Blick geht über die weißen Dreitausender und man möchte gleich auf Skiern ins Tal wedeln. Im kuscheligen Teddymantel auf dem Grat macht es aber genauso viel Spaß. Gut eingepackt mit großem Kragen und kontrastreichen Knöpfen kann die Schneeballschlacht kommen.

Warm ums Herz – und auf der Haut!

Auch im schillernden Steppmantel ist Neuschnee immer willkommen, hier gibt es ihn im Überfluss. Gut, dass der Tag im lässig geschnittenen Mantel mit Ringelstrickpulli behaglich angezogen weiter geht.

Vervollständigen Sie Ihr Outfit