Mode f√ľr kleine Frauen - ūü¶© Gr√∂sser wirken durch Farben & Styling

Farbmagie - Blazer in verschiedenen kräftigen Farben und eine royalblaue AnzughoseFarbmagie - Blazer in verschiedenen kräftigen Farben und eine royalblaue Anzughose

Wenn es um Mode geht, kennen viele Frauen das Problem kurzer Beine. Es kann frustrierend sein, die richtige Kleidung finden zu m√ľssen, die die Proportionen ausgleicht und die Figur vorteilhaft erscheinen l√§sst.

Kurze Beine länger wirken lassen

Ja, hohe Schuhe k√∂nnen eine M√∂glichkeit sein, jedoch bringen diese auch den ber√ľhmten Hallux Valgus mit sich. Doch es gibt eine einfache L√∂sung: Nutzen Sie die Kraft der Mode, um optisch gr√∂sser zu wirken und Ihre Kurzgr√∂sse gross rauszubringen.

Grösser wirken mit der Kraft der Farbe

Farbe kann eine erstaunliche Wirkung auf die Wahrnehmung unserer Körpergrösse haben. Indem Sie gezielt bestimmte Farben & Muster wählen, können Sie visuell an Grösse gewinnen und gleichzeitig etwas schlanker wirken.

Hier sind einige hilfreiche Tipps, wie Sie gezielt Farbe in der Mode einsetzen können um grösser zu wirken:

Monochrome Outfits: Einfarbige Kleidung von Kopf bis Fuss kann eine kontinuierliche Linie schaffen und dadurch Ihre Silhouette verlängern. Dunklere Farben wie Schwarz, Dunkelblau oder Anthrazit wirken besonders vorteilhaft und lassen Sie schlanker und grösser erscheinen.

Monochrome Outfits - Eine schwarze Hose mit einer schwarzen Teddyjacke und einem eleganten Shirt in schwarz und Pailletten MusterMonochrome Outfits - Eine schwarze Hose mit einer schwarzen Teddyjacke und einem eleganten Shirt in schwarz und Pailletten Muster

Keine starken Kontraste: Zu viel Kontrast zwischen Ober- und Unterteilen kann die Proportionen betonen und Ihre Körpergrösse hervorheben. Wählen Sie stattdessen harmonische Farbkombinationen, die einen sanften Übergang schaffen und Ihre Figur insgesamt strecken.

Vertikale Muster: Vertikale Streifen oder Linien auf Kleidungsst√ľcken erzeugen eine optische T√§uschung und lassen Sie l√§nger wirken. W√§hlen Sie Kleider, R√∂cke oder Hosen mit vertikalen Details, um Ihre Beine zu strecken und Ihre Kurzgr√∂sse zu kaschieren.

Vertikale Muster - ein Zweiteiler in naturtönen und vertikalen Streifen in unterschiedlichen Nuancen und ein Shirt in Beige unter der HemdbluseVertikale Muster - ein Zweiteiler in naturtönen und vertikalen Streifen in unterschiedlichen Nuancen und ein Shirt in Beige unter der Hemdbluse

Richtiger Farbton: Die Wahl der richtigen Farbt√∂ne ist entscheidend. Helle, pastellfarbene Nuancen k√∂nnen einen zarten und femininen Look erzeugen, w√§hrend kr√§ftige Farben wie Rott√∂ne oder sattes Gr√ľn Aufmerksamkeit auf sich ziehen und von der K√∂rpergr√∂sse ablenken k√∂nnen.

Helle Akzente: Dunkle Farben sollten nicht Ihre einzige Wahl sein. Setzen Sie gekonnt helle Akzente in Form von Accessoires oder Oberteilen. Eine helle Bluse in Kombination mit einer dunklen Hose lenkt den Blick nach oben und lässt Sie grösser erscheinen.

Helle Akzente setzen: royalblauer Hosenanzug mit einer schlichten weißen Bluse darunter Helle Akzente setzen: royalblauer Hosenanzug mit einer schlichten weißen Bluse darunter

Wieso ist die richtige Farbwahl so entscheidend?

Die Farbwahl spielt eine entscheidende Rolle, um Ihre Kurzgr√∂sse vorteilhaft zu betonen. Farben wie Schwarz, dunkles Blau oder Anthrazit haben eine nat√ľrlich streckende Wirkung und lassen Sie optisch gr√∂sser wirken. Setzen Sie daher auf einfarbige Outfits oder auf Ton-in-Ton-Kombinationen. So erzeugen Sie eine harmonische Silhouette und lenken den Blick weg von Ihren Problemzonen.

Grösser wirken mit der Kraft des richtigen Stylings

Nicht nur die Kraft der Farben kann Ihnen helfen grösser zu wirken. Auch das richtige Styling spielt eine grosse Rolle. Hier zeigen wir Ihnen wie Sie sich gekonnt stylen:

Hosen-Styling

  1. Hoher Bund: Durch einen hohen Bund (auch High Waist genannt) können Sie Ihre Taille elegant betonen und gleichzeitig optisch längere Beine zaubern.

  2. Marlenehosen: Diese lange Hose sollte bis zur Unterseite des Schuhs reichen, ohne dass sie den Boden ber√ľhrt!

  3. 7/8-Schnitte: Diese Hosen sollten mit hohen oder Spitzen Schuhen kombiniert werden. Umso mehr Schaft rausspitzt, umso besser!

  4. Helle Hosen: Soll es doch einmal eine helle Hose sein, beachten Sie keine dunklen/klobigen Schuhe zu tragen. Diese verschaffen einen optischen Bruch. Setzen Sie eher auf helle/offene Schuhe.

Tipp: Achten Sie darauf, dass lange Hosenbeine die perfekte L√§nge f√ľr Ihre K√∂rpergr√∂sse haben, sonst kostet Ihnen das ein paar optische cm!

Styling Allgemein

  1. Passende Oberteile: Ihre Oberteile sollten nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz sein. Ungef√§hr auf H√ľfth√∂he sollten sie liegen.

  2. Enganliegende Kleidung: wenn es Ihre Körperformen hergeben können Sie mit enganliegender Kleidung Ihre Silhouette betonen

  3. Long Jacken & Blazer: Diese verleihen Ihnen einen längeren Oberkörper & tragen optisch zur Verlängerung bei.

  4. Spitze Schuhe: Schuhe die spitz zulaufen strecken ihren Fuss & Ihre Figur.

  5. Hohe Schuhe: Schuhe lassen nicht nur gr√∂sser wirken, sie sind tats√§chlich etwas gr√∂sser. W√§hlen Sie hohe Schuhe mit bedacht, diese sind oft f√ľr den oben genannten Hallux Valgus verantwortlich und sind auch meist in der Bequemlichkeit sehr eingeschr√§nkt.

  6. Schmale Accessoires: verwenden Sie schmale G√ľrtel oder schlanke Schals

  7. Kleine Handtaschen: lieber auf kleinere Taschen setzen, da grosse Taschen sie kleiner wirken lassen.

Die bewusste Wahl von Farben und das geschickte Styling sind m√§chtige Werkzeuge in der Welt der Mode, um Ihre K√∂rpergr√∂sse vorteilhaft zu betonen. Frauen auch √ľber 50 k√∂nnen durch die Umsetzung dieser Ratschl√§ge nicht nur ihre Selbstsicherheit steigern, sondern auch ihren pers√∂nlichen Stil optimieren. Nutzen Sie diese Empfehlungen, um sich in der Welt der Mode gr√∂sser und selbstbewusster zu f√ľhlen!

Bei atelier GOLDNER finden Sie Mode, die auch bei Kurzgrössen perfekt sitzt und dadurch keine unschönen Proportionen oder Falten entstehen. Unsere Mode in Kurzgrösse sitzt wie massgeschneidert und hilft Ihnen mit Farbe & Styling grösser zu wirken. Wählen Sie im Shop einfach im Filter Ihre passende Kurzgrösse oder Extrakurzgrösse aus und shoppen Sie sich gross.

Zusammenfassung aller Punkte, um grösser zu wirken:

  • Die Wirkung von Farben auf die K√∂rpergr√∂sse: Bevorzugen Sie monochrome Outfits, vertikale Muster, keine starken Kontraste, helle Akzente & die Wahl des richtigen Farbtons.

  • Tipps f√ľr das richtige Hosen Styling: Auf einen hohen Bund, Marlenehosen & 7/8-Schnitte setzen. Auch eine Weisse Hose kann mit dem richtigen Trick optisch die Beine verl√§ngern.

  • Weitere Styling-Tipps: passende Oberteile, eng anliegende Kleidung, Long Jacken & Blazer, spitze Schuhe, hohe Schuhe, schmale Accessoires und kleine Handtaschen.

  • Ziel: Selbstsicherheit und ein gr√∂sser wirkender, selbstbewusster Stil, besonders f√ľr Frauen √ľber 50

Zusammenfassung aller Punkte, um grösser zu wirken:

  • Die Wirkung von Farben auf die K√∂rpergr√∂sse: Bevorzugen Sie monochrome Outfits, vertikale Muster, keine starken Kontraste, helle Akzente & die Wahl des richtigen Farbtons.

  • Tipps f√ľr das richtige Hosen Styling: Auf einen hohen Bund, Marlenehosen & 7/8-Schnitte setzen. Auch eine Weisse Hose kann mit dem richtigen Trick optisch die Beine verl√§ngern.

  • Weitere Styling-Tipps: passende Oberteile, eng anliegende Kleidung, Long Jacken & Blazer, spitze Schuhe, hohe Schuhe, schmale Accessoires und kleine Handtaschen.

  • Ziel: Selbstsicherheit und ein gr√∂sser wirkender, selbstbewusster Stil, besonders f√ľr Frauen √ľber 50

Von uns - f√ľr Sie:

Wenn Sie unsere Tipps ausprobieren wollen, nutzen Sie am besten die Filterfunktion in unserer Damenmode, um Ihre Lieblingsfarben auszuw√§hlen. Um die Proportionen m√ľssen Sie sich dabei keine Sorgen machen: Alle unsere Gr√∂ssen sind auf die verschiedenen Proportionen des Gr√∂ssenlaufs angepasst, damit Ihre Mode wie massgeschneidert sitzt.

Frau mit BlazerFrau mit Blazer
Frau in schwarzen KleidFrau in schwarzen Kleid